Hundesnack Test Rezensionen

Haustier.net RedaktionPosted on
Verschiedene Hunde Leckerlies

Mit Hundesnacks lassen sich die vierbeinigen Freunde verwöhnen. Zudem können Hundesnacks zur Belohnung beim Training sowie zur Ablenkung und Beschäftigung verwendet werden. Da dies eine zusätzlich Nahrung darstellt, sollte selbstverständlich maßvoll damit umgegangen werden. Beim Kauf von Hundesnacks sollte auf einige Kriterien geachtet werden, denn nicht bei allen im Handel erhältlichen Produkten kann von einer gesunden Zwischenmahlzeit gesprochen werden.

Die besten Hundesnacks im Überblick

Hansepet Cookies Kaurollen mit Hähnchenfiletfleisch 3x200g
  • Die perfekte Kombination aus zart und hart
  • Ca. 12 cm lange, gedrehte Kausticks aus Büffelhaut, umwickelt mit frischem Hähnchenfiletfleisch
  • Schonend getrocknet, fettarm und gut bekömmlich
  • Ein klasse Idee für einen leckeren Hundesnack
  • Kauknochen aus Büffelhaut umwickelt mit frischem Hähnchenfilet Fleisch
Angebot
AdVENTuROS Hundesnack Sticks
  • Außergewöhnliche Geschmacksrichtungen
  • Reich an Fleisch
  • Fettarm
  • Verschiedenen Formen und Texturen
  • Purina Beratungstelefon: Haben Sie Fragen rund um das Thema Futter? Wir helfen Ihnen gerne: 069 6671-3088
Pedigree Riesenknochen Maxi Hundesnack mit Rind, 210 g
  • Ein köstlich zufriedenstellender und langanhaltender Hunde Snack mit einer knackig leckeren Hülle und einem verführerischen Kern.
  • Ergänzendes Tierfutter, von Ernährungsspezialisten und Tierärzten entwickelt am Waltham Zentrum für Tier-Ernährung.
  • Omega 3 um fit für's Leben zu halten, Vitamine um die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Hundes zu stärken, und Mineralien, inklusive Calcium, für starke Knochen.
  • Köstliche Hundeknochen, ohne künstliche Farb- und Aromastoffe.
  • Erhältlich in vielen Größen und unwiderstehlichen Geschmacksrichtungen, passend für jeden Hund (Mini, Medium und Maxi)
Nobby StarSnack Snacks
  • beliebter Leckerbissen
  • verpackt im praktischen Eimer
  • mit Geflügel, Lammfleisch und Lachsöl
8in1 Fillets Pro Skin&Coat
  • 8in1 Fillets Pro sind natürliche Hähnchenfilets mit dem einzigartigen Nutri-Center
  • Aromatisiert mit Leinsamen-Öl
  • Reich an Omega-3-Fettsäuren
  • Unterstützt ein glänzendes Fell und gesunde Haut
  • Nur 4,5% Fett

Großes Angebot an unterschiedlichen Hundesnacks

In Sachen Hundesnacks hat der Hundehalter die Qual der Wahl. Im Handel sind verschiedene Arten von Snacks für Hunde zu erhalten. Manche Produkte sind sehr gut zum Mitnehmen geeignet. Diese Hundesnacks sehen entweder wie Kekse oder wie Trockenfutter aus. Sie hinterlassen keine Flecken, wenn sie für den Spaziergang in die Jackentasche gesteckt werden.

Andere Hundesnacks bieten sich eher für die Beschäftigung zuhause an. Diese Produkte fallen unter die Rubrik Kauartikel.

Die angebotenen Hundesnacks unterscheiden sich somit in ihrer Form, Größe und in ihren Inhaltsstoffen.

Zum Beispiel sind folgende Snacks für Hunde zu kaufen:

  • Hundekekse
  • Hundewürstchen
  • Snacks zur Zahnpflege
  • Trockenfleisch (u.a. Pansen, Ochsenziemer, Schweineohren)
  • Kauknochen

Hundesnacks für Allergiker

Möchte man einen Hundesnack für einen Hund mit Futtermittelallergie kaufen, sollte besonders auf die Zutatenliste geschaut werden. Oft reagieren solche Hunde auf Getreide oder Soja. Im Handel sind extra Snacks für Hunde mit Allergie zu erhalten.

Worauf ist beim Kauf von Hundesnacks zu achten?

Hundesnacks sollten nur in geringen Mengen gefüttert werden. Der Gesundheit des Hundes zuliebe sollte dennoch zu gesunden Snacks gegriffen werden und dabei kommt es auf die Inhaltsstoffe an:

Duft- und Lockstoffe

Hundesnacks sollen vom Vierbeiner mehr als gerne angenommen werden. Damit ihnen diese Produkte schmecken, werden oftmals Duft- und Lockstoffe hinzugefügt. Die Snacks riechen und schmecken somit für den Vierbeiner verführerisch. Gesund sind diese Stoffe allerdings nicht. Zu diesen Stoffen gehört übrigens auch Zucker. Um Zahnschäden zu vermeiden sollte unbedingt auf solche Hundesnacks verzichtet werden.

Farbstoffe

Farbstoffe sind nicht nur in bunten Hundesnacks enthalten. Diese ungesunden Stoffe befinden sich mitunter ebenfalls in natürlich wirkenden Leckerlis. Deshalb sollte stets die Inhaltsangabe auf den Verpackungen gelesen werden.

Konservierungsmittel

Mit Konservierungsmitteln soll die Haltbarkeit des Produkts verlängert werden. Die Wirkung einiger Konservierungsstoffe ähnelt jedoch dem eines Nervengifts, wenn auch erst in hoher Dosis. Viele Hersteller  verzichten bereits auf die Zugabe eines solchen Mittels. Aber: Die Bezeichnung „Ohne Konservierungsstoffe“ kann bedeuten, dass ein von der EU zugelassenes Konservierungsmittel trotzdem enthalten ist.

Geschmacksverstärker

Auch Geschmacksverstärker dienen lediglich dazu, dem Hund den Snack schmackhafter zu machen. Bei einigen Snacks ist auf der Verpackung zu lesen: „Ohne Geschmacksverstärker“. Trotzdem sollte sich die Zutatenliste genauer angeschaut werden. Sind dort Inhaltsstoffe wie Tomatenpulver, Brühe, Hefeextrakt oder Sojaprotein zu finden, wurde lediglich ein anderer, wohlklingender Name für einen geschmacksverstärkenden Zusatzstoff verwendet. Für Hunde mit Allergien kann dies fatal sein, denn einige Hunde reagieren auf Soja oder ähnliche Stoffe.

Pflanzliche Nebenerzeugnisse

Die Bezeichnung „Pflanzliche Nebenerzeugnisse“ kann alles Mögliche bedeuten. Dabei kann es sich beispielsweise um Erdnussschalen oder Weizenkleie handeln. Diese oftmals ungesunden Stoffe sind vielmehr Füllstoffe.

Tierische Nebenerzeugnisse

Auch bei diesen Zutaten kann es sich um alle erdenklichen Nebenprodukte handeln und teilweise werden Schlachtabfälle der Kategorie 3 verwendet. Diese Nebenerzeugnisse sind zwar „nur“ mit einem geringen Risiko behaftet, aber ebenso wenig gesundheitsfördernd.

Welcher Hundesnack ist der richtige?

Es ist also gar nicht so einfach, die tatsächlichen Inhaltsstoffe herauszufinden. Empfehlenswert ist es, sich für ein Produkt zu entscheiden, das in einem zur EU gehörendem Land hergestellt wird. Die von der EU zugelassenen Stoffe sind zwar auch nicht unbedingt gesundheitsfördernd, aber die gesundheitlichen Vorschriften sind wesentlich strenger als beispielsweise in asiatischen Ländern.

Eine Alternative zu Hundekeksen und Co. sind Hundesnacks in Form von getrocknetem Fleisch. Diese Hundesnacks sind allerdings weniger zur Mitnahme auf Spaziergängen geeignet, sondern bieten sich in erster Linie zur Beschäftigung an. Andererseits gibt es kleine Snacks wie getrockneter Pansen. In kleine Stücke geschnitten und in eine verschließbare Frischhaltetüte gepackt lässt sich auch solch ein Leckerli mitnehmen.

Zu diesen Hundesnacks gehören unter anderem:

  • Getrockneter Pansen
  • Ochsenziemer
  • Getrocknete Schweineohren
  • Getrocknete Entenbrust-Streifen
  • Getrocknetes Geflügelfleisch
  • Getrocknete Hühnerfüße
  • Trockenfisch

Bei der großen Auswahl an Hundesnacks und den gesundheitlichen Aspekten scheint es zunächst schwierig, das passende Hundeleckerli zu finden. Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Hundesnack Test durchgeführt. Lediglich Ökotest analysierte im Jahre 2009 verschiedene Snacks für Hunde. Dabei erhielten acht Sorten die Note „Mangelhaft“ und die meisten anderen geprüften Snacks waren „ausreichend“.

Hundesnacks ersetzen keine vollwertige Nahrung und sollten auch nur in geringen Mengen gegeben werden. Solange man sich ein bisschen mit den Zutaten und der Herkunft der Snacks auseinandersetzt sowie maßvoll mit diesen für den Hund willkommenen Leckerbissen umgeht, wird dies der Gesundheit des Vierbeiners nicht schaden. Auch wir Menschen gönnen uns zwischendurch Chips, Schokolade und Co. und werden davon nicht krank – wenn wir ansonsten auf eine gesunde Ernährung achten.

Wird der Hund gesund ernährt und bekommt er ausreichend Bewegung, kann er sicherlich guten Gewissens zwischendurch mit einem Hundesnack belohnt und verwöhnt werden.

Alternative: selbstgemachte Leckerlies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
Hund mit Halsband

Hundehalsband Test Rezensionen

Hundehalsbänder sind ein wichtiges Hilfsmittel, um den Vierbeiner zu führen, denn am Halsband wird die Leine befestigt. Eine Alternative zum Hundehalsband wäre ein Hundegeschirr. Im Handel ist eine Vielzahl an…
Hund schläft in seinem Hundebett

Hundebetten Test Rezensionen

Hundebetten sind nicht nur Schlafplätze, sondern ebenso Rückzugsorte, an denen der Vierbeiner seine Ruhe finden kann. Da Hunde sehr viel Zeit mit Dösen und Schlafen verbringen, sollte das Hundebett gut…
Hund trägt eigene Hundeleine im Maul

Hundeleine Test Rezensionen

Hundeleinen sind nicht nur für die Führung des Hundes geeignet, sondern sie bieten auch Schutz und Sicherheit. Mit einer Hundeleine kann der Vierbeiner sicher an Straßen entlang und durch die…
Hund beim Fressen

Hunde Futterautomat Test Rezensionen

Nicht immer kann uns der vierbeinige Freund begleiten. Muss er alleine zuhause bleiben, sorgt ein Futterautomat dafür, dass der Hund genügend zu fressen bekommt. Besonders für berufstätige Hundehalter bietet sich…